Nachsorge

Im Roemisloch wurde eine Wasserbehandlungsanlage (Pump & Treat) installiert, die im Zuge der Nachsorge-Phase gefasstes Grundwasser über einen Aktivkohlefilter gereinigt hat. Ende September 2014 wurde sie nach Rücksprache mit den französischen Behörden (DREAL) ausser Betrieb genommen. Aufgrund der schlechten Durchlässigkeit des Untergrundes konnte kaum Grundwasser in ausreichenden Mengen gefördert und gereinigt werden. Die Überwachung des Grund- und Oberflächenwassers wird seitdem über alternative Messstellen sichergestellt.